Maxolen Aktuell
Aktuelles

Details

Maxolen WashMax – Kompetenz für die profitable Fahrzeugwäsche.

News | Forum

Seit 1960 leistet die Max Lehner AG Pionierarbeit in der Entwicklung und Herstellung umweltfreundlicher und hocheffizienter Premium-Erzeugnisse für die professionelle Veredelung, Reinigung, Pflege, den Erhalt und Schutz von Oberflächen.

Link Auto&Wirtschaft Schweiz Presseartikel

Mit exklusiver Schweizer Qualität, Tradition und dem ständigen Streben nach Verbesserung ist Maxolen immer am Puls der Zeit und steht seit 1960 für bewährte Premium-Chemie und 1A-Profiservice. Um die Maxolen-WashMax in der Schweiz für das ästhetische und nachhaltig gewinnbringende Waschgeschäft erlebbarer zu machen, forciert die Max Lehner AG den Auf- und Ausbau im Ressort Waschstrassen-Chemie und ist dank langjähriger Erfahrung mit den Bedürfnissen des Marktes für Fahrzeug-Waschanlagen bestens vertraut.

"Mit unserem Premium-Leistungsspektrum bringt sich die Maxolen heute in der Schweiz als herausragender Partner-Anbieter von exklusiver Swiss-Made-Chemie und 1A-Service für Fahrzeugpflege hervor. Durch den Zuwachs bei Kooperationen und Partnerschaften, hat sich der Bedarf nach ganzeinheitlichen Service im Bereich Waschstrassen zunehmend gesteigert ", erklärt Dersim Stein, Unternehmer und CEO, Max Lehner AG, und fährt fort: "Die erfolgreiche Marktbearbeitung, erfordert für eine gründliche und nachhaltig profitable Fahrzeugwäsche, neben ökologischen und leistungsstarken Chemieprodukten, insbesondere auch ein effizientes und robustes Waschanlagensystem, welches auf die Bedürfnisse des Kunden genau zugeschnitten ist."

Neu bietet die Max Lehner AG daher ihren Kunden, neben der bewährten Premium-Chemie auch Waschstrassen zur Umsetzung an. "Damit bedienen wir den Markt für Waschstrassen in der Schweiz nun komplementär - dies in Vertrieb und Realisierung mit Waschanlagensystemen von unserem Marktpartner Autoequip Lavaggi (IT). Unsere Kunden können somit auf die Qualität und Tradition beider Unternehmen synergiereich zurückgreifen. Wir freuen uns in der neuen Aufstellung, für unsere Kunden mit abgestimmten Kompakt-Waschanlagensystemen samt Zubehörlager im Portfolio, die Marktbedienung ganzeinheitlich und zielgerichtet aus einer Hand anbieten zu können", führt Dersim Stein weiter aus.

"Unsere Aktivität richtet sich für unsere Kunden und Partner auf die bestmöglich konzipierte Zusammensetzung und Bereitstellung von Waschanlagen mit leistungsstarker, langlebiger Technik, aus, welche auf ein gewinnbringendes Waschgeschäft mit bewährter Gängigkeit und Robustheit setzt und preislich attraktiv bleibt: Qualität also aber kein Over-Treatment, welches zu Lasten des schwer verdienten Geldes im Portemonnaie unserer Kunden geht", erklärt Dersim Stein. Abgerundet wird das Ganze mit bewährtem 1-A-Service und Kulanzkonditionen. Bei den Waschportalen bieten die Max Lehner AG beispielsweise mit der SURUS (der Name ist abgeleitet vom gepanzertem Elefanten Hannibals, der die Alpen ca. 214 v Chr. überquerte) einen preisgünstigen Allrounder der oberen Mittelklasse an, der zudem standardmässig in Chromstahl mit erprobten Bauteilen, neuen Technologien und hervorstechendem Design ausgeliefert wird. "Mit optionalem Zubehör, Komponenten und Ersatzteilen ab Lager können problemlos noch höhere Anforderungen erfüllt werden", bekräftigt Dersim Stein abschliessend. (pd/ir)